Title ALTTEXT
Selbstversuch

Alpencross

Mythos Alpencross

Alpencross - Traum und Abenteuer für viele Radsportler! Wir haben den Mythos selbst ausprobiert. Außerdem sagen wir euch, welche Bekleidung unbedingt in einen Alpencrossrucksack gehört.

Von Jens-Nico
ALTTEXT

Selbstversuch - mit dem Gravelbike in 3 Tagen über die Alpen

In drei Tagen über die Alpen bis an den Gardasee - das war unser Ziel. So haben wir uns entschieden mit dem Gravelbike die Via Claudia Augusta von Ehrwald nach Riva del Garda zu fahren. Sachen gepackt und ab in die GONSO Radhose - los ging es am ersten Tag von Ehrwald an den Reschensee. Über den Fernpass, vorbei an Imst und Landeck stetig hoch in Richtung Dreiländereck. Nach dem Anstieg hoch zum Reschenpass war die erste Etappe mit gut 100 km und 1.400 hm geschafft.

ALTTEXT

Genussvoll Richtung Süden

Am zweiten Tag haben wir bei kühlen Temperaturen und leichtem Regen den Reschensee hinter uns gelassen und sind das Vinschgau hinuntergerollt bis Meran. Von dort aus immer weiter der Etsch entlang. Die letzen Kilometer führen uns hoch nach Eppan und nach 130 km ins Tagesziel an den Kalterer See.

Der dritte Tag war geprägt von typisch sonnigem Wetter in Südtirol. Wir folgten entlang der Etsch ins Trentino bis Rovereto. Von dort aus waren es nur noch wenige Höhenmeter Richtung Riva del Garda. Die letzten Kilometer auf der Abfahrt von Nago hinunter nach Torbole, mit einem sensationellen Ausblick auf den Gardasee, waren unbeschreiblich. Nach weiteren 100 km erreichen wir unser Ziel!

ALTTEXT
ALTTEXT

Ausrüstung:

Welche Bekleidung muss ich zu einem Alpencross mitnehmen?

 

Weniger ist mehr - das gilt auf Mehrtagestouren mit dem Fahrrad! Gerade bei einer Transalp zählt jedes Gramm, das man nicht auf den Pass hinauf schleppen muss. Jedoch sind auch im Hochsommer wechselnde Wetterbedingungen in den Alpen an der Tagesordnung und somit ist die richtige Bekleidung essentiell.

Grundausstattung:

  • Radhosen
  • Trikots
  • Windweste
  • Windjacke
  • Regenjacke
  • Armlinge
  • Beinlinge
  • Socken

 

Wir beschränken uns hier auf Fahrradbekleidung für eine Transalp.
Eine komplette Packliste findet ihr hier.

RADHOSE UND TRIKOT

Am besten einfach die Lieblingsradhose einpacken, denn Bewährtes macht dir auf langen Etappen keine Probleme. Je nach Länge der Tour mindestens eine Wechselhose und ein Trikot zum Tauschen einpacken.

Je nach Sitzposition auf dem Rad und Vorlieben bieten sich diverse Hosen an. Unser SITIVO Radhosenkonzept bietet dabei eine Vielzahl an Hosen für jeden Radler.

WINDSCHUTZ

Auch bei bestem Wetter sind kühle Temperaturen in den Bergen ganz normal. Auf langen Abfahrten sind daher Windjacken und Windwesten ideale Windblocker zum Überziehen. Durch das geringe Packmaß nehmen sie zudem wenig Platz in Anspruch.

REGENSCHUTZ

Eine Regenjacke darf in keinem Alpencrossrucksack fehlen! Selbst bei guter Wettervorhersage können in den Alpen Gewitter und Regenschauer aufkommen. Je nach Tour und Vorhersage kann auch eine Regenhose sehr nützlich sein.

ACCESSOIRES

Armlinge und Beinlinge sind die ideale Ergänzung auf einer Mehrtagestour zu sommerlicher Fahrradbekleidung. Im Handumdrehen wird beispielsweise ein Kurzarmtrikot zu einem warmen Begleiter auf der Tour.

ALTTEXT

Der perfekte Rucksack

Ein hochwertiger Fahrradrucksack bietet nicht nur genügend Volumen während einer Mehrtagestour, sondern auch ein gutes Tragesystem. Besonders auf langen Touren muss der Rucksack ideal am Rücken auf liegen und darf nicht zur Last werden. Deuter bietet mit seiner überrbeiteten Trans Alpine Serie hochwertige Fahrradrucksäcke speziell für die Bedürfnisse beim Alpencross an - clevere Taschenlösungen, ein Regencover und das ausgezeichnete Deuter-Tragesystem. Beispielsweis der Trans Alpine Pro 28 vereint all diese Features: "Er ist der Liebling der ambitionierten Touren-Biker und Alpenüberquerer. Komplett überarbeitet sitzt er perfekt auf dem Trail und sorgt durch die geringe Auflagefläche des Airstripes-Rückensystems für beste Belüftung bei optimaler Kontrolle. Die funktionelle Aufteilung und das große, aufklappbare Organisationsfach sorgen für Ordnung und Übersicht."

Mehr dazu auf www.deuter.de.