Doppelklicken zum Editieren
Antippen zum bearbeiten
  1. Newsletter
  2. Facebook
  3. Instagram
Jetzt Ihren Gonso Newsletter abonnieren!

Bleiben Sie auf dem Laufenden: Tolle Gewinnspiele und Aktionen, die neuesten Kollektionen sowie aktuelle Outdoor-Trends.

Wir geben Ihre Daten selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Abmelden jederzeit möglich.

Lange Radhosen für kaltes Wetter

Lange Radhosen für Herbst und Winter

in jeder Form und Größe

Wenn sich die Temperaturen den Minus-Graden annähern, stellt sich immer wieder die Frage nach der perfekten langen Radhose. Wer sich nach einer Hose für die kalte Jahreszeit umschaut hat häufig nur ein Ziel - warm muss es sein. Doch auch der kalte Fahrtwind und die Nässe spielen eine entscheidende Rolle bei der Auswahl einer langen Radhose.

Klassische, enganliegende Winterradhose, Mountainbike Pants oder Softshellhosen - GONSO klärt auf und zeigt jedem Fahrradfahrer den Weg zur idealen Hose für die kalte Jahreszeit.

Fahrrad-Tights

Wenn die Temperaturen im Herbst kühler werden, müssen sich lange Radhosen beweisen. Die klassischen Tights sehen auf den ersten Blick alle sehr ähnlich aus. Doch das verwendete Material bestimmt den Einsatz bei verschiedenen Witterungen und Temperaturen. So sind lange Lycra Hosen (z.B. GONSO CRITERIUM BIB) im Spätsommer die ideale Wahl. Thermohosen (z.B. GONSO CYCLE BIB) sind für kühlere aber trockene Bedingungen geeignet. Sobald es nasskalt oder unter die Null-Grad-Marke geht, sind Tights mit HIGHTEX Softshell (z.B. GONSO MONTANA HIP oder für Frauen TARTU) perfekt und sorgen für die nötige Wärme.

Mountainbike Pants

Lässig, robust und warm müssen lange Mountainbike-Hosen sein, denn auch in der kalten Jahreszeit sind Touren auf schlammigen oder schneebedeckten Trails eine wahre Freude. Hierbei ist nicht nur eine ideale Isolation wichtig, sondern ebenso ein gewisser Schutz vor Nässe. Weit geschnittene HIGHTEX Softshell-Hosen (z.B. GONSO Norit oder Lignit) sind dafür die perfekten Begleiter. An richtig kalten Tagen können PRIMALOFT Shorts (GONSO Morb) den Körper zusätzlich zur normalen Winterhose vor Unterkühlung schützen.   

Softshell Pants

Im Kampf gegen Wind und Wetter sind Softshell-Hosen die beste Wahl eines jeden Radfahrers. Auf den ersten Blick sind viele Radhosen mit Softshell-Material von normalen Tights kaum zu unterscheiden. Der Einsatz von mehrlagigem HIGHTEX Softshell bietet jedoch viele Vorteile gegenüber klassischem Thermomaterial. Die äußere Lage des Materials ist dabei dehnbar, abriebfest und schützt zudem die Membrane, die den kalten Fahrtwind und leichten Regen abhält. Auf der Haut trägt sich HIGHTEX Softshell besonders angenehm und sorgt mit einem Futter für ideale Isolation.